Hochzeit im Schloss Dachau

Heute zeigen wir Euch ein Highlight der aktuellen ‚Blumenfenster- Hochzeitssaison‘:  die stimmungsvolle Sommerhochzeit von Tami und Stefan im wunderschönen Schloss Dachau, einer perfekten Kulisse für eine Traumhochzeit.

Das Blumenkonzept des Brautpaars aus Ingolstadt war auf elegante Pastelltöne abgestimmt: zart rosa, weiß, grau, grün. Ihre Wahl fiel auf eine Kombination, die in letzter Zeit viele Brautpaare begeistert: Eukalyptus, Rosen, Hortensien, Lisianthus, Levkojen und Astilben.

Tami und Stefan haben sich für eine freie Trauung entschieden, mit einer Zeremonie unter unserem Birkenbogen, den wir entsprechend ihrem Blumenkonzept mit dem Brautstrauß abstimmten und passend zu den Bänken dekorierten. Die Stufen zum Hauptsaal schmückten wir mit Blumen, Rosenblättern und Windlichtern mit zartrosa Kerzen – ein standesgemäßes Geleit für Brautpaar und Gäste.

Als Tischdekoration entschieden sich die Brautleute für kleine Tischgestecke in zart rosa sowie für unsere silbernen Kandelaber, gefüllt mit Blumenkugeln und bestückt mit weißen Kerzen. Der Tischschmuck harmonisierte perfekt mit dem Ambiente des Renaissance Schlosses und der Lichtgestaltung des Saales.

Zwischendurch brachte uns der starke Wind buchstäblich zum Schwitzen, denn wegen der geöffneten Fenster ließ der starke Luftzug die Kerzen schneller abbrennen als gewohnt. In einem unbemerkten Augenblick tauschten wir also schnell die abgebrannten Kerzen aus und gleich sollte es wieder so aussehen, als sei nichts passiert.

Vermittelt bekamen wie diese Hochzeit von der Hochzeitsplanerin Peri Häusler aus DIE GLÜCKSWERKSTATT in Ingolstadt. Vielen Dank, es hat uns viel Spaß gemacht, hier mitgestalten zu dürfen.

Vielen Dank auch an Sessner Fotografie, der uns die wunderschönen Fotos zur Verfügung gestellt hat!

Viel Spass beim Durchklicken der Bilder!

Hier geht es zur Hochzeitslocation Schloss Dachau